Veranstaltungen

Publikationen

Projekte/
Unterstützung








Online-Gespräch

Liebe Mitglieder der Jean Gebser Gesellschaft,
liebe Freundinnen und Freunde seines Werks,
liebe Zugewandte

Wir freuen uns sehr, euch und Sie nach langer Pause wieder zu einer Veranstaltung der Jean Gebser Gesellschaft einladen zu können. Diesmal unter Beteiligung zweier intimer und langjähriger Kenner des Gebser-Werks und auch der integralen Bewusstseinskultur:



Rudolf Hämmerli und Martin Henniger (> mehr zu den beiden)

«Die Philosophie von Jean Gebser als Brücke
für ein westliches Yoga-Verständnis»

Datum: Dienstag, 29. Juni 2021, 20 UIhr
Medium: ZOOM*

Obwohl der Yoga mittlerweile eine hohe Beliebtheit in der westlichen Kultur erlangt hat, wird oft vergessen, dass diese Tradition aus einer magischen und mythischen Bewusstseinsstruktur kommt. Hier braucht es eine vermittelnde Philosophie, die diese alten Weltbilder in ein abendländisches und modernes Weltbild einbetten kann. Der integrale Bezugsrahmen von Jean Gebser scheint hier besonders geeignet. Wenn es zu der Begegnung zwischen Ost und West kommen soll, dann bedarf es der Hilfe der großen «Brückenbauer». Hierzu zählen Sri Aurobindo und Ken Wilber, aber auch Jean Gebser.


*
> Informationen zu ZOOM + Download
> Zoom-Link zum Gespräch

Das Video des Gesprächs wird nach der Veranstaltung auf die JGG-Webseite hochgeladen





Absage

Buchvernissage «Ein Mensch zu sein»

Geplant für Samstag, 31. Oktober 2020,
Restaurant Dählhölzli, Bern

Die verschärften Massnahmen im Kanton Bern und die dramatische Verschlechterung der Gesamtsituation zwangen uns leider dazu, die Vernissage zum vierten Band der Jean Gebser Reihe zu verschieben.

Wir wollen 2021 wieder dazu einladen wenn sich die Lage beruhigt hat und auch Leute aus anderen Kantonen sowie aus Österreich und Deutschland wieder kommen können.
Wir freuen uns darauf!

Das Buch kann man beim Chronos Verlag kaufen:
> https://www.chronos-verlag.ch/

oder in jeder Buchhandlung.

> Rezension von Fredi Lerch (PDF)
zuerst erschienen im > JournalBE

Rückblick

Anstelle des abgesagten Treffens der Jean Gebser Gesellschaft vom 20.03.2020:

«Jean Gebsers Gedankengut in der psychotherapeutischen Praxis»

Dr. Dipl. Psych.
Johannes B. Schmidt:




> Videobeitrag